Tipps und Hilfe bei Verbindungsproblemen

Auch wenn wir Super Evil („abgrundtief böse“) sind, nehmen wir alle Verbindungsprobleme, die uns berichtet werden, sehr ernst und tun alles, um sie schnellstmöglich zu beheben. Du kannst jedoch auch selbst einige Dinge überprüfen und optimieren, die für ein besseres Spielerlebnis und eine stabilere Verbindung sorgen – selbst wenn du bisher kaum Verbindungsprobleme hattest!

Diese Tests und Optimierungen kannst du durchführen, nachdem du alle anderen Vorschläge ausprobiert hast. Hier erfährst du also eigentlich mehr über Verbindungen im Allgemeinen, damit du besser verstehst, warum es zu Problemen kommen kann.

Analogie: (nicht die beste, aber hilfreich)
Wenn deine Internetverbindung eine mehrspurige Autobahn wäre:

  • Dann wäre dein Internetanbieter der Eigentümer der Autobahn, komplett mit Mautstationen und allen einzelnen Auf- und Abfahrten.
  • Dann wäre die Bandbreite die Anzahl der Spuren.
  • Dann wäre die Upload- bzw. Downloadgeschwindigkeit die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn.
  • Dann wäre die Latenz der Verkehr, der die tatsächliche Geschwindigkeit zwischen Start und Ziel beeinflusst.
    • Das wird üblicherweise als „Ping“ bezeichnet, obwohl PIng nur das Protokoll ist, das ein Paket sendet und auf eine Antwort wartet, und die angezeigten Millisekunden sind tatsächlich die Latenz. Aber es hat sich eingebürgert, einfach nur von „Ping“ zu sprechen.
  • Dann wären Pakete die PKWs und LKWs und ihr jeweiliger Inhalt.
  • Dann wären Ports die vielen Auf- und Abfahrten, über die man die Autobahn erreicht bzw. verlässt.

 


Ports:

Wir sagen den Leuten immer, Ports 7000-8020 zu öffnen. Warum?

Nun, wenn du in unserer Analogie von Punkt A nach Punkt B gelangen willst, aber die Abfahrt bei Punkt B wäre gesperrt, dann würdest du entweder an der gesperrten Abfahrt anhalten oder du würdest endlos weiterfahren, weil du niemals zu dieser Abfahrt kommst. Wenn du die Autobahn nicht am gewünschten Ort verlassen kannst, sind Dinge wie Geschwindigkeitsbegrenzung und Spurzahl völlig belanglos.

Deshalb sagen wir, dass Ports 7000-8020 geöffnet werden sollen, denn das sind die Abfahrten für Vainglory.
Hilfe beim Öffnen von Ports bekommst du auf dieser Internetseite zur Portweiterleitung.
Auch diese Internetseiten sind für Prüfzwecke sehr nützlich:

Auf den oben genannten Seiten kannst du prüfen, ob bestimmte Ports zu deinem Netzwerk offen oder geschlossen sind. Der „Common Ports Test“ und der „All Service Ports Test“ von ShieldsUP! sind sehr hilfreich, aber CanYouSeeMe kann prüfen, ob bestimmte Ports deines Internetanbieters offen sind. Die Ergebnisse sind nicht 100 % genau, weil z. B. eine Firewall deines Computers die Resultate beeinflussen kann.

Es kann leider sein, dass dein Internetanbieter diese Ports nicht offen hat. In solchen Fällen können sowohl wir als auch du nicht viel mehr tun, als den Internetanbieter zu bitten, diese Ports zu öffnen, oder den Anbieter zu wechseln.


Pakete:

Wir sprechen oft von Paketgrößenbegrenzung und -inhaltsbegrenzung. Warum?
In der obigen Analogie hätten diese Begrenzungen mit Gewicht und Anzahl der PKWs und LKWs zu tun.

Zum Beispiel könnte ein bestimmter Internetanbieter nur PKWs auf seiner Autobahn zulassen, aber keine LKWs (was eine starke Größenbegrenzung wäre). Das würde bedeuten, dass jedes Mal, wenn du ein großes Paket senden oder empfangen willst, dieses Paket entweder komplett blockiert oder in kleine Stücke zerteilt wird, die einzeln gesendet werden (was wiederum jede Menge Probleme macht).
Andere Internetanbieter könnten jemanden mit einem Zähler an der Abfahrt stationieren. Das wäre dann eine Inhaltsbegrenzung. Vielleicht musst du 500 PKWs in einer bestimmten Zeit senden, aber er zählt bis 350 und sperrt dann den Verkehr, weil der Grenzwert in der Zeit erreicht ist. Nachdem er eine Weile gewartet hat, lässt er den Rest durch, aber dann ist es oft zu spät.

Deine Geräte und Router haben einen sogenannten MTU-Wert (Maximum Transmission Unit - Maximale Übertragungseinheit). Das ist die Höchstmenge an Bytes, die pro Datenpaket gesendet werden können. Du könntest auch beim Internetanbieter nachfragen, wie hoch der maximale MTU-Wert für dein Netzwerk ist. Nach der Überprüfung deines Internetanbieters und der MTU-Einstellungen deines Geräts bzw. Routers kannst du diesen Wert evtl. optimieren. Wenn der MTU-Wert zu groß oder zu klein ist, kann sich das stark negativ auf deine Leistung auswirken. Änderungen an deinem MTU-Wert beeinflussen nicht deine Latenz oder TTL, aber ein idealer MTU-Wert sorgt für effizientere Übertragungen und so für eine insgesamt bessere Leistung. Ein optimiertes System kann hohe Geschwindigkeiten erreichen, weniger Fehler und eine bessere Übertragungsrate aufweisen.

Diese Seiten sind sehr nützlich, wenn du mehr über MTU und Optimierungen erfahren willst:

Viele Spieler erwähnen ihre Upload- und Downloadgeschwindigkeiten. Das ist gut, aber was ist damit eigentlich gemeint?

In unserer Analogie arbeiten Bandbreite und Upload-/Downloadgeschwindigkeiten zusammen. Sind viele Autos auf der Autobahn, dann hilft eine größere Bandbreite. Dein Internetanbieter richtet auch eine Geschwindigkeitsbegrenzung für die Autobahn ein. Das ist schön und gut, aber wenn viel Verkehr (Latenz) auf der Autobahn herrscht und Auf-/Abfahrten gesperrt sind (Ports nicht geöffnet), dann ist es egal, wie hoch die Geschwindigkeitsbegrenzung ist. Du steckst entweder im Verkehr fest oder du kannst die Autobahn nicht da verlassen, wo es nötig ist. Beide Probleme können mit einem einfachen Geschwindigkeitstest nicht erkannt werden.

Viele Leute benutzen eine bekannte App zum Geschwindigkeitstest, aber diese Seite hat bessere Tests und Hilfsprogramme, die kostenlos und nützlich sind, besonders:

Aber wenn du die andere Seite vorziehst, dann ist hier noch einmal der Link dazu (mit einem neuen Ping-Test, der auch nützlich sein kann):





Geschwindigkeit:
Wir hoffen, dass diese Analogie und die übrigen Informationen dir helfen, deine eigene Verbindung und dein Netzwerk besser zu verstehen. Denk bitte daran, dass all diese Informationen, Tests und Hilfsmittel NICHT deine ganz spezifische Verbindung zu Vainglory durch deinen Internetanbieter überprüfen. Sie helfen nur dabei, mögliche Probleme im Netzwerk und beim Internetanbieter aufzuspüren, damit du sie lösen kannst.

Lerne so viel wie möglich über deine Verbindung und deinen Internetanbieter und nutze diese Informationen, um Verbesserungen vorzunehmen, wo es möglich ist.
– Super Evil Megacorp

Vainglory Guide

Entdecke die neuesten Helden-Ausrüstungen, Strategieleitfäden und Wikis! Besuche die Akademie

Neuigkeiten

Lies die aktuellsten Neuigkeiten über Vainglory! Neuigkeiten lesen

Pressematerial

Für Presseanfragen kontaktieren Sie uns bitte. Kontaktieren